Forum

Selecteer uw taal / Select your language


Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

NOTP in Belgien & den Niederlanden 2017 - Teil 2

Osterglöckchen (24.11.2017 15:13):
Ich war in Hasselt. Keine Angst - kein Spoiler. Die Shows, die ich auf youtube gesehen habe, schlägt, haben keine Chance gegen dieses Jahr und der weibliche Klassik Act ist jetzt schon der heimliche Star (Reaktionen Sozialen Netzwerke), vielleicht mindestens Top 3 in der Geschichte.. Tolle Arrangement, tolles Orchester. Mit den hoffentlich auch so guten Arrangements für Culcha Candela, ...vielleicht auch etwas Jazz angehauchtes mit Emily Bear. Belgien/Niederlande - Begeisterung, bisher noch nichts negatives gelesen.

tilli1965 (24.10.2017 21:30):
@Dennis genau so ist es bei uns auch. War genau mein Gedanke. Von Aachen in die Nachbarländer kein Problem mit unserem Highlight Grace Jones, John Fogerthy etc..dann nach den Jacksons bzw. Gloria Estafan plötzlich fast nur noch No names. Vielleicht verspekuliert mit der Ansage nur noch jüngere Künstler zu buchen um ein neues Publikum anzusprechen. Mich würde interessieren wie dort der Vorverkauf läuft. Kann mir nicht vorstellen das dieses Programm der Hit ist.

Dennis (24.10.2017 14:25):
Mannomann. was ist nur mit den Proms in Holland und Antwerpen los?

Vor einigen Jahren sind wir noch Regelmäßig neben Dortmund auch nach Antwerpen und auch ab und zu nach Rotterdam gefahren um dort das tolle Proms Programm zu sehen.

Aber dieses Jahr ist ja unglaublich "schwach" bzw ich kenne die Künstler nicht.

MELANIE C - ok haben wir aber in D auch.

JOSS STONE - Schon mal von gehört aber hat mich jetzt nicht vom Hocker.

ISABELLE A (Belgien) - Wer?


JOHANNES GENARD (Belgien) - Wer?

BLANCHE (Belgien) - Wer?

DOUWE BOB (Niederlande) - Wer?

LEONA PHILIPPO (Niederlande) - Wer?

EMILY BEAR (Klavier) - Haben wir in D.

JOHN MILES - Mister Music

Also mal Ehrlich das Programm in den Beneluxländern dürfte eigentlich kaum etwas gekostet haben, diese Künstler, bis auf Melanie C und John Miles, sollten eigentlich froh sein, für solch eine Veranstaltung gebucht worden zu sein.

Frage an Dirk: Wird das jetzt jedes Jahr bei eher Regionalen Künstlern bleiben oder können wir auch bei unseren Nachbarn wieder andere Kaliber erwarten?!

Gruß,

Dennis


NOTP Fanpage (06.10.2017 23:52):

Heute wurde das Programm für die Niederlande und Belgien vervollständigt:

MELANIE C
JOSS STONE
ISABELLE A (Belgien)
JOHANNES GENARD (Belgien)
BLANCHE (Belgien)
DOUWE BOB (Niederlande)
LEONA PHILIPPO (Niederlande)
EMILY BEAR (Klavier)
JOHN MILES

NOTP Fanpage (04.10.2017 22:51):

Es wurden weitere Acts bekanntgegeben:

BLANCHE (Belgien)
DOUWE BOB (Niederlande)



tilli1965 (04.09.2017 21:10):
Was ist denn nur mit Belgien und Holland los?
Wenn ich bedenke was unsere Nachbarn noch vor einiger Zeit präsentiert haben: James Blunt, Gloria Estafan, Jacksons ....