Interview Cliff Richard Fanclub




Das Interview mit Horst vom Fanclub Cliff Richard & The Shadows:



H.Schröder und B. Barmwater leiten den fast 500 Mitglieder großen Cliff Richard and the Shadows Club.
Der deutsche Cliff Richard and the Shadows Club wurde am 5. Juni 1965 in Essen von Werner Zakrzewski gegründet.




Fanpage: Horst, wie hat Euren Mitgliedern die Proms Show 2010 gefallen?


Horst: Den meisten Clubmitgliedern gefiel die gesamte Veranstaltung gut mit Ausnahme von Lichtmond, mit deren Musik sie nichts anfangen konnten. Mehrere Mitglieder waren von den klassischen Stücken sehr angetan, nur zwei äußerten sich hierzu sehr kritisch. Alle waren begeistert von Cliff und auch von John Miles sowie von Charlie Siem. Die Meinungen zu Boy George und Kid Creole gingen auseinander.




Wurden die Swing Songs von Cliff Richard mit Begeisterung aufgenommen oder eher kritisch gesehen?


Hierzu gingen die Meinungen der Mitglieder sehr auseinander. Zu den beiden Swing-Klassikern von Cliff gab es nur von einigen Clubmitgliedern spezielle Kommentare. Diese hoben vor allem “I Just Want to Make Love to You” hervor, das ihnen in seiner rockigen Art sehr gefiel. Die Cliff-Fans hatten erwartet, dass Cliff auch Lieder von seinem aktuellen Album vorstellt.



Welche 5 Songs hättetst Du für die 150.000 Besucher ausgesucht?


1. Some People
2. We Don't Talk Anymore
3. The Day I Met Marie
4. I Could Easily Fall (In Love with You)
5. Summer Holiday



Spielt Cliff Richard wirklich nicht mehr seine Hits wie `Congratulations´, `She´s so beautiful´ oder `Some people´?


"She's so beautiful" singt er nicht mehr, "Congratulations" singt er meistens zu passenden Anlassen, "Some People" hatte er seit mindestens 10 Jahren nicht mehr im Programm



Wie hätte das Wunschprogramm nur für Hardcorefans ausgesehen?


1. La Gonave
2. Thief in the Night
3. Daddy's Home
4. A Misunderstood Man
5. Mr. Businessman



Hat sich Cliff Richard zu weiteren Proms Konzerten geäußert?


In der Sendung “Leute” (SWR 1, 21. Dezember 2010) sagte Cliff über die Night of the Proms u. a. Folgendes:

“Dann die fantastische Arbeit mit diesem gewaltigen Orchester. Es sind mehr als siebzig Leute mit einer Sektion für Rock und Bläser. Das ist wirklich ein tolles Erlebnis. Sie spielen alle mit. Ich habe wirklich viel Freude daran, bei Night of the Proms zu singen. Ich bin so froh, dass ich mich dafür entschieden habe. Die können wirklich alles....
Die Leute (Publikum) sind sehr freundlich und aufnahmebereit. Sie klatschen, lachen laut, scheinen viel Spaß zu haben jeden Abend. Das soll noch eine Weile so weitergehen. Ich hoffe, dass es noch viele Jahre so weitergeht, ich hoffe, sie laden mich noch einmal ein....
Wenn ich wieder mal bei der Night of the Proms mitmache, werde ich einige meiner frühen Hits singen und ein Medley meiner deutschen Lieder bringen.”



Horst, wir bedanken uns für das Interview.




^^ nach oben ^^


Interviews Chronik DVD Vol.6 Ideen Wunschliste Künstler LIVE Wunschkonzerte Zukunft VIP CD / DVD Forum Wunschliste Songs für John Miles Setlist 2017 Deutschland Künstler in der Zukunft Proms Künstler Weltweit Chronik Belgien 2016 5 Fragen Shop Chronik Polen 2017 Tourdaten


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken